Menu





Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Für die meisten von uns steht das Wohnzimmer im Mittelpunkt, wenn es um die Unterbringung von Freunden und Verwandten geht. Sie möchten, dass sich Ihre Gäste wie zu Hause fühlen und empfangen werden. Aber was passiert, wenn dieser Raum begrenzt ist und Sie alle am selben Ort brauchen, um einen Toast zu machen, eine Geschichte zu erzählen oder einfach ein Geburtstagslied zu teilen? Die Ergebnisse können, um es gelinde auszudrücken, katastrophal sein: Manche Menschen werden gezwungen, auf dem Boden zu sitzen (wo der Hund Rodger sich wahrscheinlich selbst half, ohne es zu merken), oder sich in andere Räume ausbreiten. Das bringt uns zum Thema des Tages: Wie kann man einen kleinen Wohnraum optimal nutzen? Es scheint zwar unmöglich, kreative Möglichkeiten zur Erhöhung der Sitzgelegenheiten in Ihrem kleinen Wohnzimmer zu finden, doch es gibt mehrere Möglichkeiten, die Sie tun können.

Hier sind 13 davon.

1. Entscheiden Sie sich für Kleinmöbel

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Es ist nicht nötig, sperrige Sessel und Sofas in voller Größe zu haben, wenn Sie den Platz in Ihrem Wohnzimmer opfern müssen. Interessanterweise war die durchschnittliche Zimmergröße bis vor kurzem relativ klein. Antiquitätengeschäfte können daher eine große Quelle für Möbel in kleinem Maßstab sein. Suchen Sie nach kleinen Stühlen, Liebessitzen und Sofas, die gut in Ihren Raum passen. Sie können zum Beispiel einen geräumigen Liebessitz in der Mitte vor Ihrem Erkerfenster platzieren und auf beiden Seiten zwei kleine Tische platzieren. Zusätzlich können Sie zwei Sessel Louis XVI gegenüber der Couch verwenden, wobei ein Koffer als Couchtisch dient.

2. Das Layout

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Wählen Sie einen offenen Raum in Ihrem kleinen Wohnzimmer und platzieren Sie dann ein kleines Sofa in der Mitte, das auf ein an der Wand montiertes Mediencenter gerichtet ist. Eine gepolsterte Ottomane und ein einzelner Sessel können rund um die Gruppe gut funktionieren.

3. Betrachten Sie ein Sofa ohne Rückenlehne

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Wenn Sie sich für einen offenen Raum entscheiden, kann es gut sein, ein Sofa in der Mitte des Raums zu haben, anstatt es an der Wand zu positionieren. Da dies jedoch zu viel Platz kostet, kann ein Sofa ohne Rückenlehne eine sehr schlanke Alternative sein, die von beiden Seiten verwendet werden kann. Dies kann vor allem bei eingeschränkten Sitzmöglichkeiten hilfreich sein.

4. Wählen Sie Multifunktionsmöbel

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Jedes Möbelstück in einem kleinen Wohnzimmer sollte seinen Platz verdienen. Erwägen Sie die Verwendung von Ottomanen, die als zusätzliche Sitzmöbel dienen oder sogar als Couchtisch dienen können. Sie können auch in verschachtelte Beistelltische investieren, die beliebig verschoben werden können, oder kleine vielseitige Hocker, die als Tische oder Sitze verwendet werden können.

5. Eingebauter Speicher

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Kleine Möbelstücke wie eine Truhe oder ein Bücherregal können viel Platz einnehmen. Wählen Sie stattdessen eine ganze Wand und widmen Sie sie der Aufbewahrung. Sie können sogar eine vom Boden bis zur Decke reichende Aufbewahrungswand so anpassen, dass vom Mediencenter bis zu einem Stapel Bücher alles Platz findet.

6. Bewahren Sie einen Stapel Ersatzsitze auf

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

In einem kleinen Wohnzimmer ist es möglicherweise keine Option, so viele Sitzalternativen zu haben, wie Sie möchten. Sie können dieses Dilemma überwinden, indem Sie ein paar Stapelhocker oder zusammenklappbare Café-Stühle in einem Schrank (oder unter Ihrem Bett) aufbewahren, wo sie in Gesellschaft leicht abgerufen werden können.

7. Priorisieren Sie die Grundfläche

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Legen Sie neben Ihren Sofas einige Bodenkissen oder Wurfkissen auf den Boden oder kaufen Sie einen dieser Couchtische mit versteckten Hockern. Dies ist eine einzigartige Möglichkeit, mehr Sitzgelegenheiten in einem winzigen Wohnzimmer hinzuzufügen, so dass Ihre Gäste den Boden optimal nutzen können, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Sie können die Tische entlang einer Wand stapeln, bis die Gäste ankommen. Übergroße Wurfkissen fügen Textur und Farbe hinzu.

8. Gehwege erstellen

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Ordnen Sie Ihre Möbel so an, dass der Verkehr zu beiden Seiten Ihres Sofas geleitet wird. Dies fügt Platz und Funktionalität hinzu. Wenn Sie nach einem Couchtisch suchen, können Sie Platz sparen, indem Sie Bündeltische oder einen schmalen Tisch auswählen, der auch die Funktionalität und Mobilität bietet, die Sie benötigen. Stellen Sie jedoch sicher, dass sich die Tische mindestens 20 cm von der Vorderseite Ihres Sofas entfernt befinden, um ein Knien beim Sitzen zu vermeiden.

9. Verwenden Sie Spiegel und Hintergrundbilder

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Es ist eine Sache, ein kleines Wohnzimmer zu haben, aber wenn es nicht genügend Fenster hat, kann es sich etwas berauschend anfühlen. Wenn Sie mehr Tiefe hinzufügen möchten, erstellen Sie einen Fokuspunkt und steigern Sie gleichzeitig Ihre Beleuchtung, papierieren Sie Ihre Wände und hängen Sie einen Spiegel darüber. Besser noch, platzieren Sie den Spiegel über einem Ihrer Fenster – dies spiegelt die Sicht nach außen wider und vermittelt die Illusion eines zusätzlichen Fensters.

10. Stellen Sie sicher, dass Ihre Fensterverkleidungen das Licht nicht blockieren, wenn sie geöffnet sind

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Hängen Sie Ihre Vorhänge so auf, dass sie, wenn sie geöffnet sind, kein Licht von irgendeinem Teil der Fensterscheibe abschneiden. Wenn sie geöffnet sind, sollten die Vorhänge neben das Fenster fallen, anstatt es zu verdecken. Hängen Sie außerdem Ihre Vorhänge nicht in den Rahmen. Es ist viel besser, die Vorhänge von oben über das Fenster zu hängen, um ein wenig Dramatik zu erzeugen und den Raum zu vergrößern.

11. Stellen Sie einige persönliche Berührungen vor

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Wenn Sie die richtige Truhe oder den richtigen Tisch nicht finden, integrieren Sie einfach Ihre eigenen Berührungen. Zum Beispiel können Sie einige einzigartige Schubladenauszüge oder eine Lackierung hinzufügen, um ein Stück in einen einzigartigen Gegenstand zu verwandeln. Auf der anderen Seite können Sie in Ihrem Familienzimmer ein Stück Stein über einem Holzkaffee platzieren, um eine nachhaltigere Oberfläche zu erhalten.

12. Verwenden Sie mutiges Zubehör

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Ein flaches geometrisches Gewebe ist jugendlicher und lässiger als ein schwerer Woll- oder Orientteppich. Um dies auszugleichen, verwenden Sie ein großes Stück zeitgenössischer Kunst mit einem einfachen Galerierahmen. Fügen Sie dann eine hübsche Schüssel oder blaue Glaslampen hinzu, um einen Glanz und eine gewisse Dimension hinzuzufügen.

13. Attraktives Wohnzimmerdesign

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen

Kreative Verwendung von wiederverwendeten Holzbalken kann einen kleinen Wohnraum erden. Ein vertikaler, personalisierter Spiegel aus Metallrahmen betont die Höhe des Raums, während ein großer, fragiler Kronleuchter mit glitzernden Messingoberflächen den Raum ausbalanciert. Eine Vielzahl von Textilien wie Baumwolle, Leinen, Wolle und Samt können Textur hinzufügen und verhindern, dass die ruhigen Farbtöne Ihrer Polsterung flach fallen.

Tipps, um das Beste aus einem kleinen Wohnraum herauszuholen



[yuzo_related]

Categories:   Wohnzimmer Ideen